Montag, 10. Mai 2021 um 18.30 Uhr

ONLINE-Medien-Elternabend WHG

Heutzutage nutzen Kinder und Jugendliche in ihrem Alltag ganz selbstverständlich Medien wie Fernsehen, Computer, Spielekonsole, Smartphone oder Tablet. Doch nur selten hinterfragen sie ihre Mediennutzung kritisch.

Gerade die Corona-Pandemie hat diese Thematik nochmals deutlich verstärkt. Wir alle tragen die Verantwortung dafür, Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg in eine moderne Medienwelt zu begleiten und ihnen einen sicheren und kompetenten Umgang mit den modernen Informations- und Kommunikationstechnologien zu vermitteln. Eine strikte Ablehnung der Mediennutzung ist nicht sinnvoll, denn sie gehört zum Alltag von Jugendlichen und ist Bestandteil unserer Lebenswelt. Es ist hilfreicher, Heranwachsende bei der Entwicklung eines kritischen und reflektierten Umgangs mit den Medien aktiv zu unterstützen. Oft besteht zudem die Sorge, dass die Mediennutzung zu zeitintensiv ist – hier ist es ratsam, einen Ausgleich zu bieten. Auch klare Grenzen können bei Bedarf hilfreich sein.

Herr Holland von Seiten der Weinheimer Jugendmedien wird Ihnen bei dieser interessanten Online-Informationsveranstaltungen am Montag, 10. Mai 2021 von 18.30 bis 20.00 Uhr zum Thema „Mediensucht & Jugendschutz“ in ca. 90 Minuten ganz konkrete Tipps und Hinweise mit auf dem Weg geben, die Sie zu Hause problemlos umsetzen können.

Für den ONLINE-Elternabend benötigen Sie einen Laptop, Computer oder ein Tablet. Als Videokonferenz-Tool wird die Software ZOOM verwendet.

Melden Sie sich für die Veranstaltung bitte über nachfolgendes Formular an, Sie erhalten dann mit der Anmeldebestätigung die Zugangsdaten:

Jetzt zum Elternabend anmelden:

11 + 15 =

Sollte die Anmeldung über das Kontaktformular nicht klappen, schreiben Sie uns bitte eine Email mit Ihrem Namen und dem Termin an info@jugendmedien-weinheim.de. Vielen Dank!

Das Portal zum technischen Jugendmedienschutz

Medien-kindersicher.de informiert Eltern über technische Schutzlösungen für die Geräte, Dienste und Apps ihrer Kinder.

Als Besonderheit bietet Ihnen die Plattform mit einem Assistenten die Möglichkeit, sich auf der Grundlage des Alters Ihres Kindes und den von ihm genutzten Geräten und Diensten eine maßgeschneiderte Schutzlösung zu erstellen.

Sie haben Fragen?

Kontakt

Kommen Sie auf uns zu, wir freuen uns, von Ihnen zu hören.
Sie erreichen uns telefonisch in der Zeit zwischen 9.00 bis 18.00 Uhr (notfalls per Anrufbeantworter) oder rund um die Uhr per E-Mail.

Rufen Sie uns an:

Oder per E-Mail: