Medienmittwoch

Haben Sie den Anfang verpasst? Kein Problem! Lesen Sie hier online die bereits verschickten „MEDIENMITTWOCH“-Nachrichten:

#00 - Herzlich Willkommen

Herzlich willkommen beim MEDIENMITTWOCH, dem wöchentlichen Newsletter des Medienlotsen Weinheim!

Der Medienlotse ist ein Ratgeber für Weinheimer Eltern und ein Projekt der Weinheimer Jugendmedien.
Wir informieren Sie jeden Mittwoch über Trends in der Medienwelt Ihrer Kinder, schlagen Ihnen geeignete mediale Inhalte vor, machen auf Risiken aufmerksam und geben Tipps und Handlungsempfehlungen. Zudem weisen wir auf bevorstehende Veranstaltungen hin, die für Weinheimer Eltern interessant sein könnten.

Bei Fragen und Anregungen können Sie sich jederzeit an uns wenden: info@medienlotse-weinheim.de

#01 - MEDIENMITTWOCH // Mittwoch, 02.10.2019

Themenübersicht:
▶ Für Eltern von Kindern ab 10
🎮 Steam – schon mal davon gehört?
🎮 Fortnite – Risikoaufklärung
⚠ Cybergrooming verhindern

📅 Aktuelle Termine

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Für Eltern von Kindern ab 10

🎮 Steam – schon mal davon gehört?

Auf der Plattform „Steam“ werden Online-Spiele zum Kauf und Download angeboten. Das Format wurde jedoch schon mehrfach kritisiert, da bestimmte Spiele für Jugendliche absolut nicht geeignet sind. SCHAU HIN! erklärt die Nutzungsrisiken und informiert über Sicherheitsvorkehrungen für eine kindgerechte Nutzung: https://www.schau-hin.info/grundlagen/spiele-plattform-steam-wissenswertes-fuer-eltern

🎮 Fortnite: Battle Royale – Risikoaufklärung auf jugendschutz.net

Laut JIM-Studie 2018 ist Fortnite: Battle Royale das beliebteste Spiel bei Jugendlichen. Die Medienexperten von jugendschutz.net haben sich das kostenlose Online-Game genauer angeschaut und informieren hier über Risiken und Handlungsempfehlungen: https://fis.jugendschutz.net/master-detailseite-news/n/fortnite-battle-royale-risiken-des-onlinespiels-fuer-kinder-und-jugendliche/

(oder: https://fis.jugendschutz.net/fileadmin/user_upload/Snippet_News_Dokumente/PraxisInfo_Fortnite_Battle_Royale.pdf)

Cybergrooming – Sexuelle Belästigung und Missbrauch im Netz erkennen und verhindern!

Was ist Cybergrooming und wie können Sie Ihr Kind davor schützen? Das Team von „Jäger & Sammler“, einem Gemeinschaftsformat von ARD und ZDF, klärt über gezielten Missbrauch im Netz  auf und gibt Tipps, wie Sie sich im Ernstfall verhalten sollten: https://www.facebook.com/JaegerundSammlerDE/

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

📅 Digitaler Elternabend am 9. Oktober

Gemeinsam mit Mediencoaches des Deutschen Kinderhilfswerks lädt SCHAU HIN! am 9. Oktober 2019 um 19:00 zu einem digitalen Elternabend ein. Das Thema: Bringt Kontrolle mehr Sicherheit? Hier können Sie sich kostenlos für das Webinar registrieren und sich die Inhalte von der heimischen Couch aus live ansehen: https://www.schau-hin.info/aktionen/digitaler-elternabend-mit-dem-deutschen-kinderhilfswerk-zu-bringt-kontrolle-mehr-sicherheit

#02 - MEDIENMITTWOCH // Mittwoch, 09.10.2019

Themenübersicht:
▶ Für Eltern von Kindern ab 10
⚠ Sichere Anmeldung mit Apple-ID
📱 TikTok – ein Experte erklärt
📘 Gongbang – was ist das?

📅 Aktuelle Termine

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Für Eltern von Kindern ab 10

⚠ Single Sign-on: Sichere Anmeldung mit der Apple-ID?

Sicher haben Sie bereits gehört, dass Google und Facebook im Netz Ihre Daten sammeln und Benutzerprofile von Ihnen anlegen. Diese werden jedes Mal ergänzt, wenn Sie für die Nutzung neuer Dienste im Netz Ihr Facebook- oder Google-Konto verwenden. Apple bietet mit dem Betriebssystem iOS 13 nun eine Alternative und will laut Eigenaussage damit die Privatsphäre von Nutzern und Nutzerinnen schützen. Auf der Website von mobilsicher erfahren Sie mehr: https://mobilsicher.de/hintergrund/ios-13-mit-apple-id-bei-anderen-diensten-anmelden

📱 TikTok – Expertentalks auf klicksafe.de

Durch Apps wie TikTok sind Jugendliche dem ständigen Druck ausgesetzt, sich nicht nur mit ihrem engeren sozialen Umfeld, sondern mit der ganzen Welt zu vergleichen. Auf klicksafe.de erklärt Netzexperte Boris Radanovic, wieso es ratsam ist, Kinder auf ihrem digitalen Weg zu begleiten, statt sie zu verurteilen. Hier gelangen Sie zu der kurzen Videosequenz: https://www.youtube.com/watch?time_continue=2&v=12clswSeXe8

Was ist TikTok? Alle Infos rund um die App erhalten Sie hier: https://www.klicksafe.de/themen/kommunizieren/apps/tiktok/was-ist-tiktok/

📘 Gongbang: Ein YouTube-Trend geht um die Welt

Sie fragen sich, wieso Ihr Kind sich Videos von lernenden Menschen auf YouTube anschaut? Sie haben richtig gelesen: Menschen, die lernen. Der erstaunlich erfolgreiche Trend „Gongbang“ stammt aus Südkorea. Die Videos, die Menschen beim Schreiben, beim Durchblättern eines Buches oder eben beim Lernen zeigen, werden millionenfach angeklickt. Handysektor.de erklärt die weltweite Faszination: https://www.handysektor.de/artikel/gongbang-das-steckt-hinter-dem-trend-aus-suedkorea/

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

📅 Digitale Nacht Karlsruhe am 11. Oktober 2019

Am 11. Oktober findet in Karlsruhe die Bunte Nacht der Digitalisierung statt. Ziel der Initiatoren ist es, die Digitalisierung in Karlsruhe für jeden sicht- und erlebbar zu machen. Partner wie Medienkompetenz Team e.V., das KIT oder das Lessing Gymnasium bieten Vorträge zu Themen wie Faszination Gaming, betrügerischen Nachrichten oder digitalem Unterricht. Dazu gibt es Vorführungen, Möglichkeiten zur Interaktion sowie Diskussionen rund um die digitale Welt. Zum Programm der Veranstaltung gelangen Sie hier: https://karlsruhe.digital/bunte-nacht-der-digitalisierung/

#03 - MEDIENMITTWOCH // Mittwoch, 16.10.2019

Themenübersicht:
⚠ Signal-App: Update erforderlich
🧩 Medienquiz: Wissen testen & gewinnen
⚠Langzeitstudie: Risikofaktor Bildschirmzeit

📅 Aktuelle Termine

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Signal-App für Android-Nutzer: Update sorgt für Sicherheit

Nutzen Sie oder Ihr Kind die Android-Version der Messenger-App Signal? Dann sollten Sie derzeit sichergehen, dass Sie die aktuellste Version der Software verwenden. Auf Grund einer Sicherheitslücke, über die Sie oder Ihr Kind unbemerkt abgehört werden könnten, ist ein Update unbedingt notwendig. Mehr Informationen dazu erhalten Sie hier: https://www.spiegel.de/netzwelt/apps/signal-app-hatte-sicherheitsluecke-in-android-version-update-hilft-a-1290360.html

🧩 Das Medienquiz von SCHAU HIN!: Bis zum 29.10. teilnehmen und gewinnen!

Hätten Sie’s gewusst? Wir empfehlen Ihnen heute das medienpädagogisch sinnvolle Quiz von SCHAU HIN!, bei dem Sie und Ihr Kind auf spielerische Art dazulernen und außerdem etwas Tolles gewinnen können: Unter allen Personen, die bis zum 29.10. teilnehmen, wird ein Jahresabo der HABA-Digitalwerkstatt-Box verlost. Mehr Infos für alle Nachwuchs-Programmierer gibt es hier: https://medienquiz.schau-hin.info/

Studie belegt: Bildschirmzeit erhöht Risiko für Depressionen

Wieviel Zeit verbringt Ihr Kind vor dem Bildschirm? Kanadische ForscherInnen der Universität Montreal fanden heraus, dass ein allzu ausgiebiger Konsum von sozialen Netzwerken depressive Symptome bei Jugendlichen teilweise verstärkt. Gaming hingegen kann zwar süchtig machen, weist aber auch positive soziale und emotionale Effekte auf. SCHAU HIN! erklärt die Studienergebnisse: https://www.schau-hin.info/news/langzeitstudie-viel-social-media-erhoeht-risiko-fuer-depressionen

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

📅 Der digitale Elternabend zu Fortnite und Brawl Stars am 16. Oktober 2019

Heute Abend um 19:00 ist es wieder soweit: Dann lädt SCHAU HIN! erneut zu einem digitalen Elternabend ein. Das Thema: Fortnite und Brawl Stars: Risiken und Chancen. Die Experten: Dr. Iren Schulz, Mediencoach bei SCHAU HIN!, und Marek Brunner, Leiter des Testbereichs der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK). Hier können Sie sich kostenlos für das Webinar registrieren: https://www.schau-hin.info/aktionen/digitaler-elternabend-mit-marek-brunner-usk-brawl-stars-und-fortnite

📅 Meet and Code: Der Aktionstag im Technoseum am 20. Oktober 2019

Im Rahmen der EU Code Week findet am 20. Oktober der Aktionstag im Technoseum in Mannheim statt. Es gibt viel zu entdecken: Von Roboter-Fußball und Robo-Cup über Sprachspiele am Computer bis hin zum 3D-Schokoladendrucker ist für die ganze Familie alles dabei. Mitarbeiter von SAP laden zudem unter Anderem zum gemeinsamen Programmieren ein und erklären Design Thinking. Hier geht’s zum Programm: https://www.technoseum.de/besuchen/kalender/detail/event/meet-and-code/

#04 - MEDIENMITTWOCH // Mittwoch, 23.10.2019

Themenübersicht:
🎮 Coin Master – Anleitung zur Spielsucht?
🎥 YouTube – rechte Inhalte meiden
📱 Snapchat – so funktioniert die App

🎧 Tonies – leihen statt kaufen
👍 Naturchecker Werneck – nachhaltiger Medieneinsatz

📅 Aktuelle Termine

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

🎮 Coin Master – Anleitung zur Spielsucht?

Was hat ein virtueller Spielautomat in einem vermeintlichen Kinderspiel verloren? Das haben sich auch Jan Böhmermann und sein Team vom Neo Magazin Royale gefragt und die App genauer unter die Lupe genommen. Das Ergebnis? Das Onlinegame wird nun offiziell überprüft. Mehr erfahren Sie hier: https://www.zdf.de/comedy/neo-magazin-mit-jan-boehmermann/coin-master-kacheln-100.html

Für Eltern von Kindern ab 10:

🎥 YouTube – wie viel Raum nimmt rechte Ideologie auf der Videoplattform ein?

Zwischen Katzenvideos und Schmink-Tutorials sind auf der weltweit größten Videoplattform immer wieder auch Inhalte mit gefährlichem rechtem Gedankengut zu finden. Die Nachwuchs-Journalisten von „Jäger & Sammler“, einem Gemeinschaftsformat von ARD und ZDF, haben „RechtsTube“ zu ihrem Thema der Woche gemacht und klären auf: https://www.instagram.com/p/B34qX6xInXi/?utm_source=ig_web_copy_link

📱 Snapchat – wie funktioniert die App eigentlich?

Der Instant-Messaging-Dienst Snapchat ist kostenlos, bei Kindern und Jugendlichen auf der ganzen Welt beliebt – und mit Achtung zu genießen. Wie die App funktioniert und wieso sie süchtig machen kann, erklärt das Arte-Team im Rahmen der Mini-Serie Dopamin: https://www.arte.tv/de/videos/085801-006-A/dopamin-6-8/

👍 Naturchecker Werneck – nachhaltiger Medieneinsatz

Verbringt Ihr Kind viel Zeit auf Social Media-Plattformen wie YouTube, Instagram und Co.? Dann lohnt es sich, bei den Naturcheckern Werneck vorbeizuschauen. Die Jugendgruppe des Jugend-Bund-Naturschutz in Werneck hat eine Mediengruppe gegründet und möchte nun ihre Umweltbildungsprojekte im Netz bekannt machen. Ein sinnvolles Vorhaben, welches zeigt, wie nützlich und nachhaltig Medien eingesetzt werden können. Hier erfahren Sie mehr: https://www.medienpaedagogik-praxis.de/2019/10/17/naturschutzbildung-mit-ipad-und-mikro/

Für Eltern von Kindern unter 10:

🎧 Tonies ausleihen in der Stadtbibliothek Mannheim

Beim nächsten Besuch im schönen Mannheim empfehlen wir Ihnen, einen Abstecher in die Stadtbibliothek zu machen. Dort können Sie sich kostenlos Hörfiguren für die Toniebox ausleihen – und zwar ganze vier Wochen lang. Die genaue Adresse und die Öffnungszeiten finden Sie hier: https://www.mannheim.de/de/bildung-staerken/stadtbibliothek/adressen-und-oeffnungszeiten

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

📅 Kostenfreies Webinar zum Thema „Apps für Kids“ am 29.10.2019

Was macht eine gute App aus? Und welche Apps können Ihre 10-13jährigen Kinder bedenkenlos nutzen? Antworten auf Fragen wie diese erhalten Sie bei den Digitalen Helden. Auf deren Website können Sie sich für das kostenfreie Webinar „Tolle Apps für Kids ab zehn: spielen, lernen und entdecken“ (29.10. von 19:00 bis 20:00 Uhr) anmelden und sich App-Empfehlungen, Bewertungskriterien und Tipps rund um die Nutzung von altersgerechten Apps bequem vom heimischen Sofa aus erklären lassen. Hier geht’s zur Registrierung: https://digitale-helden.de/angebote/webinare/tolle-apps-fuer-kids-ab-zehn/

#05 - MEDIENMITTWOCH // Mittwoch, 30.10.2019

Themenübersicht:
⚠ YouTube – Kontaktaufnahme durch Pädophile
🎮 Wizards Unite: Handygame mit Suchtgefahr?
📚 Broschüre zur Mediennutzung im Kindergartenalter
🎧 Tonies – leihen statt kaufen in Heddesheim

📅 Aktuelle Termine

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

▶ Für Eltern von Kindern ab 10:

DarkTube: Pädophile Kontaktaufnahme auf YouTube verhindern

Cybergrooming, also die gezielte Vorbereitung sexuellen Kindesmissbrauchs im Netz, ist auf YouTube ein bekanntes Problem. Oftmals wissen Kinder und Jugendliche nicht, mit wem sie auf der Plattform in Kontakt treten. Im schlimmsten Fall sind es Pädophile, welche die Videos der Kinder und Jugendlichen missbrauchen. Investigativjournalistin Isabell Beer hat zu den Manipulationen auf YouTube nachgeforscht. Hier geht es zur Reportage: https://m.youtube.com/watch?feature=youtu.be&v=vlQNfsqcB1Q

Die ZEIT sowie das Team von SCHAU HIN! zeigen wie Eltern ihre Kinder schützen können:
https://www.zeit.de/gesellschaft/familie/2019-10/youtube-paedophile-internet-kinder-jugendschutz

https://www.schau-hin.info/tipps-regeln/cybergrooming-so-schuetzen-eltern-ihre-kinder

🎮 Aufgepasst: Die Vor- und Nachteile vom Onlinegame Wizards Unite

Einmal in die Welt von Harry Potter und seinen magischen Freunden eintauchen – ein Traum von vielen Kindern, Jugendlichen und manchmal sogar von ihren Eltern. Das Handyspiel Wizards Unite ermöglicht solch ein virtuelles Abenteuer – und kann zugleich süchtig machen! Auf elternguide.online.de erfahren Sie mehr über die Faszination und zugleich die Tücken, die das Online-Game birgt: https://www.elternguide.online/2019/10/25/beliebte-spiele-apps-harry-potter-wizards-unite/
Besonders sollten Eltern aufpassen, dass Ihre Kinder durch das Spiel nicht mit Fremden in Kontakt treten: https://www.spieleratgeber-nrw.de/Harry-Potter-Wizards-Unite.5817.de.1.html

Für Eltern von Kindern unter 10:

📚 Mediennutzung im Kindergartenalter: Die Broschüre zum downloaden

„Mama, darf ich dein Handy?“ – Ein Satz, auf den viele Eltern immer häufiger mit Ratlosigkeit oder Resignation reagieren. Doch was können Sie tatsächlich tun, wenn Ihr Kindergartenkind Ihre digitalen Geräte zu häufig nutzen möchte? Auf saferinternet.at können Sie sich nun eine aktuelle Broschüre mit 10 Tipps für Eltern von Kindern zwischen 3 und 6 Jahren für den Umgang mit Tablet, Handy und Co kostenlos downloaden: https://www.saferinternet.at/news-detail/mama-darf-ich-dein-handy

🎧 Tonies – leihen statt kaufen in Heddesheim

Nicht nur in der Mannheimer Stadtbibliothek, auch in der Heddesheimer Bücherei haben Sie nun die Möglichkeit, kostenlos Hörfiguren für die Toniebox (ein robustes Audiosystem für jüngere Kinder) auszuleihen. Aktuell besteht das Angebot dort aus 40 verschiedenen Tonies, die Sie allerdings nur für eine Woche ausleihen können, sowie zwei Tonieboxen. Die genaue Adresse und die Öffnungszeiten finden Sie hier: https://www.heddesheim.de/buecherei

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

📅 Der Workshop zum Thema Fake News am 16.11.

Was sind Fake News? Und wie können Sie Ihr Kind für die manipulativ verbreiteten Nachrichten sensibilisieren? Im Rahmen des am 16. November stattfindenden Eltern-Kind-Workshops der Stadtbibliothek Mannheim erklären Experten, wie man die im Netz kursierenden Falschmeldungen erkennen kann. Hier können Sie sich anmelden: https://www.mannheim.de/de/bildung-staerken/stadtbibliothek/veranstaltungen

#06 - MEDIENMITTWOCH // Mittwoch, 06.11.2019

Themenübersicht:
📱 Smartphones erst ab 11 Jahren?
⚠ Jugendliche teilen Kinderpornographie
💊 Gesundheitsdaten in Facebook
🎮 Zum Entspannen: „Shine – Reise des Lichts“
💡 Kinder-Influencer: Das müssen Eltern beachten

📅 Aktuelle Termine
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

📱 Hat ein Smartphone vor 11 Jahren wirklich ‚katastrophale Folgen‘?

Viele Eltern fragen sich, wann der richtige Zeitpunkt ist, um ihr Kind mit einem eigenen Smartphone auszustatten. Der Kinderärzte-Verband warnte aktuell, eine Nutzung vor 11 Jahren hätte ‚katastrophale Folgen für die kindliche Entwicklung‘. Eine Aussage, die das JFF-Institut für Medienpädagogik, in einem aktuellen Beitrag des SWR relativiert: https://www.swr.de/swraktuell/radio/Smartphones-erst-fuer-Kinder-ab-11-Jahren,smartphone-erst-ab-11-jahren-102.html

Jugendliche teilen immer öfter Kinderpornographie

Vielen Jugendlichen ist nicht bewusst, dass sie für illegale Dateien, die sie empfangen und abspeichern, zur Verantwortung gezogen werden können. Die Polizeiberatungsstelle klärt auf und gibt Handlungsempfehlungen: https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/sexualdelikte/kinderpornografie/

💊 Umgang mit sensiblen Daten bei Facebook

Bisher nur in den USA verfügbar, soll die Gesundheitsfunktion auf Facebook bald auch hier angeboten werden. Nach der Eingabe von persönlichen Daten erinnert die App an Arzttermine, die Einnahme von Medikamenten oder zeigt Krankenhäuser in der Nähe an. Mobilsicher.de spricht über die Risiken: https://mobilsicher.de/aktuelles/facebook-sammelt-jetzt-auch-gesundheitsdaten

🎮 „Shine – Reise des Lichts“ – Das Onlinegame mit Entspannungs-Garantie

Nach einem anstrengenden Schultag ist es für Kinder oftmals schwierig, zuhause wieder zur Ruhe zu kommen. Das Onlinegame „Shine – Reise des Lichts“ ist 3. Preisträger des Kindersoftwarepreises Tommi in der Kategorie iOS und Android. Statt unruhiger Elemente sorgen eine einfache Mechanik und angenehme Musik für einen beruhigenden Ausgleich zum hektischen Alltag. Mehr über das Juryurteil: https://www.kindersoftwarepreis.de/games/ios-android-shine-reise-des-lichts-fox-sheep-2/?fbclid=IwAR3r6ucYzg6vHD8HM_sDYV3etfF44Ze5a8SxIXI6OypkSK7H2Yn1JP5YIQM

💡 Kinder-Influencer auf YouTube: (K)Ein Job für die ganze Familie

Mit einem YouTube-Kanal lässt sich viel Geld verdienen. Kein Wunder also, dass jedes 3. Kind in Deutschland angibt, ein Influencer sei sein größtes Vorbild. Die Folge? Viele Kinder möchten ihren Idolen nacheifern. Doch wie lange dürfen Kinder eigentlich vor der Kamera stehen? Und worauf müssen ihre Eltern dabei achten? Auf dem YouTube-Kanal „MrWissen2go“, einem Angebot von funk (ARD / ZDF), erfahren Sie mehr über das Geschäft mit Kinder-Influencern:
https://www.youtube.com/watch?v=EmZ9meLKQWA

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

📅 Podiumsdiskussion zum Thema Spielsucht am 7.11. im DAI Heidelberg

Digitale Spiele sind für viele Kinder ein fester Bestandteil ihres Alltags. Doch was passiert, wenn aus Spielspaß eine Sucht wird? Antworten erhalten Sie am Donnerstag, 7. November am Deutsch-Amerikanischen Institut in Heidelberg. Dort findet um 20:00 Uhr eine Podiumsdiskussion rund um das Thema „Gamification – die verspielte Gesellschaft“ statt. Für 10 € können Sie hier Tickets erwerben: https://dai-heidelberg.de/de/veranstaltungen/gamification-28701/

#07 - MEDIENMITTWOCH // Mittwoch, 13.11.2019

Themenübersicht:
📸 Sharenting – Kinderfotos im Netz
💡 ARD Themenwoche: Bildung
🙋🏻‍♂ App+on: Jugendliche erklären digitalen Alltag

📅 Aktuelle Termine

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

📸 Sharenting – YouTuberin Mai Thi Nguyen-Kim klärt auf  

Sollten Eltern Fotos ihrer Kinder auf ihren Social Media-Kanälen posten? Influencerin und YouTuberin Mai Thi Nguyen-Kim erklärt das Netz-Phänomen und beruft sich dabei auf Studien und Experteneinschätzungen. Ihren Video-Beitrag rund um das Thema Sharenting, einer Wort-Kombination aus „sharing“ (teilen) und „parenting“ (Erziehung / Elternschaft ), finden Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=pkbm102QX6k&feature=youtu.be  

💡 Bildung ist Zukunft: Die ARD Themenwoche vom 9.-16.11.2019

Wer arbeitet eigentlich heute an der Bildung von morgen? Vom 9. bis zum 16. November findet die ARD Themenwoche: Bildung statt. Lassen Sie sich von Fernseh-, Radio- und Podcast-Empfehlungen sowie praktischen Lerntipps inspirieren und informieren Sie sich in Expertenberichten rund um die Themen Wissen und Bildung. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.ard.de/home/themenwoche/ARD_Themenwoche_2019_Zukunft_Bildung/5505936/index.html

Zum Programm geht es außerdem hier: https://presse.wdr.de/plounge/wdr/programm/2019/09/_pdf/Themenwoche_Programmkalender.pdf

🙋🏻‍♂ Kamera ab: Jugendliche erklären den digitalen Alltag

In zehn neuen Video-Sequenzen der ZDF-Reihe „App+on“ widmen sich acht Jugendliche wichtigen Fragen aus dem digitalen Alltag und zeigen, dass auch sogenannte „Digital Natives“ immer wieder in Internet-Fallen tappen. Tipps zum sicheren Surfen und eine Übersicht der kurzen Videos gibt es hier: https://www.zdf.de/kinder/app-und-on

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

📅 Hasskommentare im Netz: Das Webinar zum Thema Hate Speech am 18.11.2019

Wie gehen Stefanie Michels, Social Media-Koordinatorin der Tageszeitung FAZ, und ihr Team mit Hasskommentaren im Internet um? Im Rahmen des am 18.11.2019 von 19:00 bis 20:30 Uhr stattfindenden Webinars „Wie die FAZ mit Hass im Netz umgeht“ verrät die Expertin ihre Strategie gegen Hate Speech. Hier geht es zur kostenfreien Anmeldung auf digitale-helden.de: https://digitale-helden.de/angebote/webinare/wie-die-faz-mit-hass-im-netz-umgeht/?fbclid=IwAR2a-TD0AdsSFLYUpxhdfw7ZomkKAN-xpl0GT9Rx7rfpCC5VgSPyIsAgx9w

📅 Hate Speech – brandaktuell und doch schon immer da

Am Samstag, 16.11.2019 erklärt Deborah Lipstadt, eine der renommiertesten Forscherinnen zur Holocaustleugnung weltweit, als Gastrednerin im DAI Heidelberg die erschreckenden Ausdrucksformen von Hass und beleuchtet den historischen Hintergrund des „neuen“ Antisemitismus. Hier können Sie Tickets kaufen: https://dai-heidelberg.de/de/veranstaltungen/deborah-lipstadt-28245/

Internationale Bekanntheit erlangte die Historikerin im Jahr 2000, als sie den Gerichtsprozess gegen Holocaust-Leugner David Irving gewann. Die Sendetermine für die Verfilmung („Verleugnung“ mit Rachel Weisz) finden Sie hier: https://www.hr-fernsehen.de/tv-programm/verleugnung,sendung-77392.html

#08 - MEDIENMITTWOCH // Mittwoch, 20.11.2019

Themenübersicht:
📰 YouTube: Nachrichten vs. Meinung
📲 Klassenchats: Umgangsregeln etablieren
🎥 YouTube als nützliches Lernmittel?
👂🏼 Ohrka: Hörspiele als Weihnachtsgeschenk?

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

📰 Nachricht vs. Meinung auf YouTube: Den Unterschied erkennen

Heutzutage ist es leichter denn je, im Netz Nachrichten zu konsumieren. Doch was ist Nachricht, was ist eigene Meinung? Auf vielen YouTube-Kanälen geben Influencer tagtäglich ihre persönlichen Meinungen zu aktuellen Tagesthemen ab. Dabei gibt es gravierende Unterschiede zwischen subjektiver Meinungsäußerung und objektiver Berichterstattung. Welche das sind, können sich Ihre Kinder bei so-geht-medien.de (Bayerischer Rundfunk) in einem unterhaltsamen Videobeitrag anschauen: www.br.de/sogehtmedien/medien-basics/meinung/index.html

📲 Klassenchats: Spielregeln für einen respektvollen Umgang miteinander

Wissen Sie, was Ihr Kind in Klassenchats teilt und postet? Medienpädagogin Iren Schulz engagiert sich in der Erfurter Elterninitiative „Schau hin!“ und hat in einem Interview mit dem Fokus über die Problematik von antisemitischen Inhalten in Klassenchats gesprochen. Wie Eltern, Lehrer und Schüler gemeinsam an Lösungen arbeiten können, lesen Sie hier: https://www.focus.de/familie/bildungsreport/antisemitische-hetze-an-gymnasium-medienpaedagogin-sagt-was-passieren-muss_id_11353523.html

Tipps für einen respektvollen Umgang miteinander in Klassenchats finden Sie außerdem auch
>> in einem Online-Artikel einer Autorin für Schau Hin!: https://dasnuf.de/anzeige-lets-talk-tipps-zum-thema-klassenchat/
>> oder im Podcast von medially (Folge 4 – WhatsApp in der Schule): https://medially.podigee.io/page/4

🎥 YouTube: Virtueller Zeitvertreib oder nützliches Lernmittel?

YouTube ist ein Leitmedium für Jugendliche – so bezeichnet der unabhängige Rat für kulturelle Bildung das Netz-Format in einer aktuellen Studie. Für viele Jugendliche ist YouTube außerdem ein praktisches Lern-Medium. Welche Rolle das Portal für die kulturelle Bildung unseres Nachwuchses spielt, erfahren Sie im Audiobeitrag des SWR2 – Wissen. Dort wird bspw. gezeigt, wie moderner Musikunterricht aussehen kann: https://www.swr.de/swr2/wissen/Zukunft-der-Bildung-Kulturelle-Bildung-im-Netz,swr2-wissen-2019-11-11-100.html  

👂🏼 Ohrka: Das Radioprogramm für die ganze Familie

Gefördert von Bundesseite, gesprochen von bekannten Stimmen und gecheckt von fragFINN – der Suchmaschine für Kinder: OHRKA, das Rund um die Uhr-Radioprogramm von laut.fm. Mit aktuellen Hits, Reportagen und Hörbüchern überzeugt der Sender Groß und Klein und stellt Ihnen noch dazu tolle Download-Angebote zur Verfügung, die Sie und Ihre Kinder auch offline nutzen können. Auf einem USB-Stick eine Idee für Weihnachten? https://laut.fm/ohrka

#09 - MEDIENMITTWOCH // Mittwoch, 27.11.2019

Themenübersicht:
💬 Threema: Das Pilotprojekt in BaWü
📱 Handysucht: erkennen und bekämpfen
🎶 Musikstreaming-Portale: für Kinder geeignet?

📅 Aktuelle Termine

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

💬 Threema: online geschützter kommunizieren

In einem Pilotprojekt an 13 Schulen in Baden-Württemberg wird derzeit der Schweizer Messenger Threema für den pädagogischen Einsatz getestet. Dieser entspricht den Anforderungen der Europäischen DSGVO und ist somit weitaus sicherer als z.B. WhatsApp. Hier erfahren Sie mehr: https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Service/2019+11+22++Start+Pilotprojekt+Instant+Messenger

Welche kindgerechten Alternativen zu WhatsApp es außerdem gibt, können Sie auf schau-hin.info nachlesen: https://www.schau-hin.info/sicherheit-risiken/messenger-apps-fuer-kinder

📱 Handysucht: Selbsttest und App-Empfehlungen

Was tun, wenn Ihr Kind nur noch mit dem Smartphone beschäftigt ist, Noten schlechter und Freundschaften nicht mehr gepflegt werden? Auf der Website unserer Kooperationspartner von PROTECT kann Ihr Kind den Selbsttest machen oder Sie können einen Test für Ihr Kind machen:
https://protect-mediensucht.de/selbsttest-jugendliche

Die Scouts von der Online-Beratungsplattform JUUUPORT.de geben dazu Tipps gegen Handysucht und sprechen App-Empfehlungen aus, mit denen Ihr Kind seinen Handykonsum kontrollieren und reduzieren kann. Hier geht es zum Video-Beitrag: https://www.youtube.com/watch?v=iFA30pfrtrY&feature=youtu.be

🌳 Unser Tipp: Die von JUUUPORT.de empfohlene App Forest, mit der Ihr Kind nicht nur fokussiert lernen, sondern noch dazu dabei helfen kann, neben virtuellen auch reale Bäume zu pflanzen: https://www.forestapp.cc

🎶 Musikstreaming-Portale: für Kinder geeignet?

Wie sollten Sie reagieren, wenn Ihr Kind auf Ihrem Gerät immer wieder bestimmte Lieder streamen möchte? Das Team von internet-abc.de stellt übersichtlich und kompakt wichtiges Basiswissen zusammen und fragt sich in einem aktuellen Beitrag: Musik bei Spotify, YouTube & Co. – schon für Kinder geeignet? Hier lesen Sie mehr: https://www.internet-abc.de/eltern/familie-medien/medien-musik-videos-fotos/musik-bei-spotify-youtube-co-schon-fuer-kinder-geeignet/?fbclid=IwAR1bEaTw_MXP3qz0JG6q6E4vg1PNoAm7ObCWZL1Sj0GVXKYJKMl6GIrYu3o

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

📅 „Das erste Smartphone – Tipps und Tricks für Eltern“- kostenfreies Webinar am 05.12.2019

Ihr Kind wünscht sich zu Weihnachten ein eigenes Smartphone – doch Sie fragen sich, ob dies schon der richtige Zeitpunkt ist? Unsere Empfehlung: Zurücklehnen und zuhören. Denn am 05.12. findet dazu auf digitale-helden.de von 19:00-20:00 Uhr ein kostenfreies Webinar statt. Medienpädagoge Gregory Grund spricht in Kooperation mit dem Präventiven Jugendschutz der Stadt Frankfurt über das richtige Alter, gibt Tipps zur Kaufentscheidung und sicheren Einrichtung uvm. Hier geht es zur Anmeldung: https://digitale-helden.de/angebote/webinare/das-erste-smartphone/

📅 Haben Sie das Webinar „Wie die FAZ mit Hass im Netz umgeht“ verpasst, das wir Ihnen in unserem Newsletter #7 empfohlen haben? Hier geht es zur Aufzeichnung: https://digitale-helden.de/angebote/webinare/wie-die-faz-mit-hass-im-netz-umgeht/

#10 - MEDIENMITTWOCH // Mittwoch, 04.12.2019

Themenübersicht:
📱 Digitale Geräte als Weihnachtsgeschenke?
🔒 iPhones sicher einstellen
🎤 Tik-Tok – Infos rund um die beliebte App
📸 Kinderfotos im Netz – Die Kampagne

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

📱 Digitale Weihnachtsgeschenke: Sprachassistenten oder das erste Smartphone

Sie überlegen, sich oder Ihrem Kind zu Weihnachten einen Sprachassistenten zu kaufen? Sogenannte Smart Speaker wie Alexa, Siri und Co. sind aus dem Alltag vieler Menschen kaum mehr wegzudenken und können uns dabei helfen, unser Leben smart und digital zu organisieren. Das Team von klicksafe.de erklärt in einem Video die Funktionsweisen sowie die Vor- und Nachteile der digitalen Alltagshelfer und empfiehlt Tipps für den sicheren Umgang. Hier geht es zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=0guvxFpy55w

Auch das erste Handy wird gern zu Weihnachten geschenkt. Ob Ihr Kind schon reif für ein eigenes Smartphone ist und welche Kriterien Sie bei der Kaufentscheidung berücksichtigen sollten, erfahren Sie in diesem lesenswerten Artikel von schau-hin.info.de: https://www.schau-hin.info/grundlagen/ist-mein-kind-reif-fuer-ein-smartphone

🔒 Sorglos surfen: iPhones sicher einstellen

Damit die Freude über das neue iPhone nicht nur während der Weihnachtsfeiertage anhält, lohnt es sich, bei den Netz-Experten von mobilsicher.de vorbeizuschauen. In einem kurzen und hilfreichen Videobeitrag geben sie Tipps und Empfehlungen rund um die Sicherheitseinstellungen für die Smartphones von Apple und zeigen Ihnen, wie Sie gewährleisten können, dass Ihre privaten Informationen auch privat bleiben. Klicken Sie sich rein: https://www.youtube.com/watch?v=V9Gy7qRcwUM

🎤 TikTok – Infos rund um die beliebte App

Neben Snapchat und Instagram zählt auch das chinesische Videoportal TikTok zu den beliebtesten Social Media-Portalen von Jugendlichen. Auf dem Blog des Schweizer Tagesanzeiger hat eine engagierte Mutter nun Informationen und Erklärungen rund um die Erfolgs-App zusammengetragen:
https://blog.tagesanzeiger.ch/mamablog/index.php/85375/was-eltern-ueber-tik-tok-wissen-muessen/

Ebenfalls genauer hingeschaut haben auch das Team von mobilsicher.de und die Kollegen von hr-fernsehen.de: In einem Videobeitrag begleiten sie den 18-jährigen TikTok-Influencer Leon und informieren über die Entwicklungen der App in puncto Datenschutz: https://www.hr-fernsehen.de/sendungen-a-z/maintower/sendungen/tik-tok-influencer-aus-hessen,video-108762.html

📸 Kinderfotos im Netz: 👌 oder 👎? Die Kampagne des Dt. Kinderhilfswerks

#DenkenFragenPosten – so lautet der Slogan der Kampagne des Deutschen Kinderhilfswerks rund um das Thema Kinderfotos im Netz. Schließlich möchten oftmals schon jüngere Kinder nicht, dass Bilder von ihnen auf WhatsApp, Facebook oder Instagram gepostet werden. Wir finden: Das sollten wir respektieren – und empfehlen Ihnen die Tipps, die das Dt. Kinderhilfswerk für verschiedene Altersgruppen bereitstellt: https://www.dkhw.de/schwerpunkte/medienkompetenz/denkenfragenposten-deutsches-kinderhilfswerk/

Holen Sie sich die wöchentlichen News auf Ihr Handy:

Anleitung

1.) Installation der App Telegram
auf iOS-Handys
auf Android-Handys

Tipp: Um den Newsletter empfangen zu können, müssen Sie der App bei der Einrichtung Ihres Profils keinen Zugriff auf Ihre Kontakte, Medien oder Dateien einräumen.

2.) Öffnen Sie den Einladungslink in Ihrem Handybrowser: join.medien-lotse.de

Tipps

Stummschalten: Wenn Sie nicht jeden Mittwoch per Mitteilung informiert werden möchten, wenn unser neuer Newsletter erscheint, können Sie dies ausschalten, indem Sie ganz unten im Kanal auf ‚Stumm‘ klicken. Alternativ können Sie in den Einstellungen von Telegram angeben, dass Sie generell nicht über Nachrichten via Telegram benachrichtigt werden möchten.

Abmelden: Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr empfangen möchten, dann führen Sie die folgenden Schritte durch:

  • Android: Drücken Sie in Ihrer Kanalübersicht auf unseren Kanal und wählen danach im oben erscheinenden Menü auf das Papierkorb-Symbol und dann ‚Kanal verlassen‘
  • iOS: Wischen Sie in Ihrer Kanalübersicht auf unserem Kanal nach links und wählen dann ‚Löschen‘ und ‚Kanal verlassen‘

Bei Fragen und Anregungen können Sie sich jederzeit an uns wenden unter info@medienlotse-weinheim.de